Unsere Konzerte


Unsere Künstler



Desirée Arnet

Kristina Bolkenius

Bae Boram

Keiko Enomoto

Markus Flaig

Georg Gädker

Jasmin Maria Hörner

Hans Jörg Mammel

Won Kim

Lena Laferi

Frauke May

Hanno Müller-Brachmann

Sigrun Schell

Vera Trifanova

Nyla van Ingen

Alexander Vassiliev

Christian Voigt

Gesang

Jasmin Maria Hörner


1988 in Weinheim/Bergstraße geboren, studierte Jasmin Hörner Gesang bei Edith Wiens in Augsburg und Claudia Eder an der Hochschule für Musik Mainz. Wichtige künstlerische Impulse erhielt sie in zahlreichen Meisterkursen, unter anderem bei Thomas Hampson, Rudolf Piernay, Andreas Scholl, Ton Koopman, Klesie Kelly und Michael Hofstetter. 

Die Sängerin ist Preisträgerin des Internationalen Meistersingerwettbewerbs in Neustadt an der Weinstraße und war 2012 Stipendiatin der Zukunftsinitiative Rheinland-Pfalz (ZIRP). Im Jahr 2013 wurde sie mit dem Publikumspreis beim Gesangswettbewerb der Walter und Charlotte Hamel Stiftung Hannover ausgezeichnet.

Opernengagements führten die junge Sopranistin mehrfach zu den Schwetzinger Festspielen des SWR, dem Festival Kammeroper Schloss Rheinsberg und den Magdeburger Telemann-Festtagen. 2012 sang sie bei den Händelfestspielen Halle die Rolle des Angelo in Händels La Resurrezione mit der Berliner Lautten Compagney unter der Leitung von Wolfgang Katschner in Regie von Kobie van Rensburg. Unter selbiger Regie und musikalischer Leitung sang sie im Landestheater Niederbayern die Rolle der Musica und Ninfa in Monteverdis L‘Orfeo. Bei der Sommer Oper Bamberg war sie 2015 als Pamina zu erleben. Weiter gastierte sie am Theater für Niedersachsen Hildesheim, dem Staatstheater Mainz sowie den Theatern Augsburg und Bonn.

 

Im Rahmen ihrer regen Konzerttätigkeit trat Jasmin Hörner unter anderem mit renommierten Orchestern und Ensembles wie der Berliner Lautten Compagney, l’Arpa festante, dem Philharmonischen Staatsorchester Mainz, der Darmstädter Hofkapelle, La Stagione Frankfurt, dem Neumeyer Consort und der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz auf und arbeitete mit Dirigenten wie Herrmann Bäumer, Michael Hofstetter, Wolfgang Katschner, Rosch Mirkes, Ralf Otto und Hans-Christoph Rademann.



30.4.2016

Liederabend “Der Hirt auf dem Felsen“

ansehen

Stubenhauskonzerte Staufen e.V.

c/o Guido Heinke

Immentalstr. 7 - 79104 Freiburg i.Br.

Email: kontakt@stubenhaus.de

Vereinsregister Amtsgericht Staufen


Datenschutzerklärung
Impressum

Name

Passwort