Unsere Konzerte


Unsere Künstler



Rémi Alarçon

Philipp Bohnen

Oscar Bohorquez

Albrecht Laurent Breuninger

Nicolas Chumachenco

Michael Dinnebier

Julian Fahrner

Gustav Frielinghaus

Zviad Gamsachurdia

Amelie Gehweiler

Elena Graf

Elsa Grether

Lisa Immer

David Kessler

Elfa Run Kristinsdóttir

Rainer Kussmaul

Petra Müllejans

Christian Ostertag

Rolando Prusak

Magdalena Rezler

Phillip Roy

Lena Sandoz

Sebastian Schmidt

Maria Stang

Lukas Stepp

Alexander Vinnitski

Gottfried von der Goltz

Violine

Lukas Stepp


Lukas Stepp erhielt im Alter von fünf Jahren seinen ersten Geigenunterricht. 

Die wichtigsten Impulse für sein Geigenspiel bekam er von Ina Kertscher, Stephan Picard und Feng Ning.

Lukas Stepp ist mehrfacher erster Preisträger des Bundeswettbewerbs „Jugend musiziert“. Weitere Preise gewann er bei internationalen Wettbewerben wie dem Brahms-Wettbewerb (2010), dem „International Schönfeld String Competition“ (China 2014) oder dem Wettbewerb „Julio Cardona“ in Portugal (2011).

Auftritte absolvierte Lukas Stepp als Solist u.a. mit den Stuttgarter Philharmonikern, dem Kärntner Sinfonieorchester, dem Jungen Ensemble Berlin, dem Landesjugendorchester BaWü, dem Theaterorchester Hildesheim und dem Jugendsinfonieorchester Macau/China. 

Lukas Stepp widmet sich intensiv der Kammermusik und trat in wechselnden Besetzungen mit seinen Kammermusikpartnern Jakob Stepp, Tobias Feldmann, Sander Stuart und Elisabeth Brauß bei renommierten Festivals wie den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern, dem Schleswig-Holstein Musik Festival, den Ludwigsburger Schlossfestspielen, dem Bodenseefestival, dem Rheingau Musikfestival und dem Festival „Sommets Musicaux“ in Gstaad/Schweiz auf. 

Darüber hinaus ist Lukas Stepp als Konzertmeister bei der Hamburger Camerata und als Aushilfe-Konzertmeister auch bei der Hamburger Oper tätig.

Seit 2015 ist er Stipendiat der Oscar und Vera Ritter-Stiftung und im Jahr 2012 wurde Lukas Stepp Stipendiat der „Villa Musica“ Rheinland Pfalz. Die Deutsche Stiftung Musikleben stellt Lukas Stepp seit September 2005 ein Instrument leihweise zur Verfügung. Als mehrfacher Preisträger des Wettbewerbs des Deutschen Musikinstrumentenfonds spielt er derzeit eine Violine von Andreas Guarnerius, Cremona 1663, eine treuhänderische Eingabe in den Fonds.

 

Foto: David Ausserhofer 



10.7.2016

Stepp Trio

ansehen

Stubenhauskonzerte Staufen e.V.

c/o Guido Heinke

Immentalstr. 7 - 79104 Freiburg i.Br.

Email: kontakt@stubenhaus.de

Vereinsregister Amtsgericht Staufen

Name

Passwort