Unsere Konzerte


Unsere Künstler



Maria Ahn

Stefan Ammer

Uwe Balser

Angela-Charlott Bieber

Ana Maria Bohorquez

Arina Bönhof

Elisabeth Brauß

Karina Cveigoren

Marina Friedman

Demetre Gamsachurdia

Felix Gottlieb

Guido Heinke

Ada Heinke

Annekatrin Klein

Marie-Luise Klein

Moye Kolodin

Aziz Kortel

Tilman Krämer

Christoph Lang

Mark Lawson

Michael Leuschner

Urs Liska

Helmut Lörscher

Gabriel Meloni

Benjamin Moser

Hans-Peter Müller

Irina Nilova

Tomoko Ogasawara

Christian A. Pohl

Christine Rahn

Stephan Rahn

Bernhard Renzikowski

Julian Riem

Nicholas Rimmer

Adalberto M. Riva

Paul Rivinius

Jörg Schweinbenz

Connie Shih

Christoph Soldan

Johannes Tolle

Betty Vergara-Pink

Gerhard Vielhaber

Seungwon Young

Klavier

Uwe Balser


Seit Uwe Balsers vielbeachteter CD-Einspielung mit Klavierwerken des russischen Komponisten Nikolai Medtner gilt er in Fachkreisen als Medtner-Spezialist. Diesem Ruf wirkt sicher auch nicht sein Engagement für das 2. Klavierkonzert des Komponisten entgegen, dessen deutsche und rumänische Erstaufführung er im Jahr 1999 mit der Philharmonie Timisoara spielte.Neben seinen Konzertreisen, die Ihn durch viele europäische Länder bis nach Japan, Australien und Korea führten genießt er auch einen ausgezeichneten Ruf als Pädagoge, der durch zahlreiche Ehrungen seiner Schüler bei nationalen und internationalen Musikwettbewerben ständig genährt wird. Meisterkurse gab Uwe Balser bisher in Brisbane (Australien) im Rahmen des „Stoliarsky International Festival“, in der „Dong-A University“ in Pusan (Süd-Korea), in der Hochschule in Timisoara (Rumänien), im Klaviersommer im Oberbergischen Land 2002 und 2005 und 2008 in der zentralen Musikschule in Moskau.Seine eigene Ausbildung erhielt er bei Reinhold Glaeser in Limburg, Pavel Gililov an der Musikhochschule Köln und Naum Grubert am „Sweelinck-Konservatorium“ in Amsterdam. An beiden Instituten schloss er mit Konzertexamen ab. In den letzten Jahren begeisterte er das russische Publikum in Moskau (Museum Skrjabin) und St. Petersburg (Museum Rimsky-Korsakov, Künstlerhaus, Museum für darstellende Kunst) insbesondere mit Werken Medtners. Im Oktober 2006 spielte er im Limburger Bach-Zyklus alle sechs Partiten und die „Französische Ouvertüre“ von J. S. Bach.


 


23.10.2011

Klavierabend

ansehen

Stubenhauskonzerte Staufen e.V.

c/o Guido Heinke

Immentalstr. 7 - 79104 Freiburg i.Br.

Email: kontakt@stubenhaus.de

Vereinsregister Amtsgericht Staufen


Datenschutzerklärung
Impressum

Name

Passwort