Unsere Konzerte


Unsere Künstler



Antoine Billet

Claudio Bohorquez

David Delacroix

Isabel Gehweiler

Emanuel Graf

Christoph Henkel

Moritz Huemer

Igor Kiritchenko

Benedict Klöckner

Olivier Marron

Georg Oyen

Matthias Ranft

Michael Rauter

Gustav Rivinius

Alexander Rudin

Mikael Samsonov

Yves Sandoz

Peter-Philipp Staemmler

Jakob Stepp

Juris Teichmanis

Dieter Wahl

Valentino Worlitzsch

Carolin Wyneken

Violoncello

Georg Oyen


GEORG OYEN wurde 1960 in Köln geboren. Er erhielt 1974 den Förderpreis des Kultusministeriums NRW und wurde anschließend Jungstudent bei Prof. J. Starker in Essen. Nach dem Abitur begann er ein Tonmeister - und Violoncellostudium an der Musikhochschule Detmold. 1983 schloß er das  Tonmeister Studium mit dem Tonmeister-Diplom ab,  als Cellist des “César-Franck-Quartetts” studierte er beim Amadeus-Quartett an der MH Köln, sowie von 1983-85 beim “Bartók-Quartett” an der Franz-Liszt-Hochschule Budapest. Seit 1988 ist Georg Oyen Mitglied des Württembergischen Kammerorchesters und ist seit 1992 außerdem Dozent für Streicher-Kammermusik an der Landesmusikakademie Baden Württemberg und bei verschiedenen Kammermusikkursen in Deutschland, Frankreich, Österreich und der Schweiz. 1998 war er erstmals Streicherdozent beim Bundes-Studentenorchester. Im gleichen Jahr wurde er in George Soltis „World Orchestra for Peace“ aufgenommen.


17.6.2007

Klavierquartett

ansehen

Stubenhauskonzerte Staufen e.V.

c/o Guido Heinke

Immentalstr. 7 - 79104 Freiburg i.Br.

Email: kontakt@stubenhaus.de

Vereinsregister Amtsgericht Staufen

Name

Passwort