Unsere Konzerte


Unsere Künstler



Rémi Alarçon

Philipp Bohnen

Oscar Bohorquez

Albrecht Laurent Breuninger

Nicolas Chumachenco

Michael Dinnebier

Julian Fahrner

Gustav Frielinghaus

Zviad Gamsachurdia

Amelie Gehweiler

Elena Graf

Elsa Grether

Lisa Immer

David Kessler

Elfa Run Kristinsdóttir

Rainer Kussmaul

Petra Müllejans

Christian Ostertag

Rolando Prusak

Magdalena Rezler

Phillip Roy

Lena Sandoz

Sebastian Schmidt

Maria Stang

Lukas Stepp

Alexander Vinnitski

Gottfried von der Goltz

Violine

Elsa Grether


wurde 1980 in Mulhouse/Frankreich geboren. Nach ersten Violinstudien im Elsaß setzte sie ihr Studium am Pariser Konservatorium, dem Paris CNR fort, das sie im Alter von fünfzehn Jahren mit dem Ersten Preis abschloss. Im Anschluss daran studierte sie bei Ruggiero Ricci am Mozarteum Salzburg, bei Mauricio Fuks an der Indiana University, Bloomington, USA, und bei Donald Weilerstein am New England Conservatory in Boston. Ihre Studien dort schloss sie mit Auszeichnung ab.
2006 bekam Elsa Grether Stipendien der “Fondation d’Entreprise Banque Populaire-Natixis” in Paris und der „G. Cziffra Foundation“. Als Solistin konzertierte sie im In- und Ausland und spielte unter anderem die Violinkonzerte von Bach, Mozart, Bruch, Tchaïkovsky, Prokoviev und Dvorak. Zahlreiche Fernseh- und Radiomitschnitte dokumentieren die außergewöhnliche Begabung von Elsa Grether.


14.12.2008

Duoabend

ansehen

Stubenhauskonzerte Staufen e.V.

c/o Guido Heinke

Immentalstr. 7 - 79104 Freiburg i.Br.

Email: kontakt@stubenhaus.de

Vereinsregister Amtsgericht Staufen


Satzung und Datenschutzerklärung
Impressum

Name

Passwort