Unsere Konzerte


Unsere Künstler



Sonntag, 11.3.2012

Duoabend Flöte-Harfe

Sonntag, 29.4.2012

Klavierabend

Sonntag, 20.5.2012

Liederabend

Samstag, 16.6.2012

Duoabend Violine-Klavier

Sonntag, 21.10.2012

Klavierquartettabend

Freitag, 9.11.2012

Liederabend

Samstag, 15.12.2012

Klaviertrioabend

Samstag, 16.6.2012

Duoabend Violine-Klavier

„Beethovenzyklus III“

Beginn: 19 Uhr

Programm

Ludwig van Beethoven (1770-1827)
Sonate für Violine und Klavier F-Dur op.24 "Frühlingssonate"

       
Sonate für Violine und Klavier G-Dur op.96

Claude Debussy (1862-1918)
Sonate für Violine und Klavier


Michael Dinnebier

Violine

Geboren 1968 in Kempten/Allgäu erhielt er im Alter von fünf Jahren seinen ersten Violinunterricht bei seinem Vater. Er studierte an den Musikhochschulen München und Freiburg bei Kurt Guntner, Nicolas Chumachenco und Hansheinz Schneeberger sowie Kammermusik an der Musikakademie Basel bei Hatto Beyerle und Walter Levin. Meisterkurse bei Max Rostal, Shmuel Ashkenasi und Ana Chumachenco sowie Kammermusikkurse u.a. beim Alban Berg Quartett, dem Vermeer Quartett, dem Guarneri Quartett und dem Cleveland Quartett.  Preisträger beim Mendelssohn- Wettbewerb (Berlin) und beim Charles- Hennen- Concours (Holland), Engagements u.a. beim Orlando Festival und der European Chamber Music Association.  Von 1996 bis 1997  war er erster Geiger im Luzerner Sinfonieorchester (Schweiz),  von 1997 bis 1999 erster Konzertmeister am Staatstheater am Gärtnerplatz in München.  Seit 1999 ist er Stimmführer der zweiten Violinen im SWR- Sinfonieorchester  Baden- Baden und Freiburg.

Von 2001 bis 2007 Primarius im Dimenati Quartett (zahlreiche SWR – Konzertmitschnitte). Seit 2004 ist Michael Dinnebier Geiger im christoph grund trio (Mitglieder des SWR – SO), sowie seit 2008 Geiger im Ibert Trio (mit der Harfenistin Kirsten Ecke und dem Cellisten Markus Tillier) und Primarius im Freiburger Bertold-Quartett (Mitglieder des SWR-SO und des Philharmonischen Orchesters Freiburg). Kammermusikproduktionen für GENUIN gemeinsam mit der Pianistin Angela– Charlott Bieber (2005/2008).

 



Angela-Charlott Bieber

Klavier

Geboren 1960 in München, erhielt im Alter von neun Jahren ihren ersten Klavierunterricht. Sechzehnjährig kam sie als Jungstudentin zu Hellmut Hideghéti an das Richard-Strauss Konservatorium München. Nach dem Abitur setzte sie ihr Studium dort bei Jürgen von Oppen fort und schloss mit Auszeichnung ab. Es folgte ein Aufbaustudium bei Alfons Kontarsky am Mozarteum Salzburg sowie bei Rudolf Buchbinder an der Musikakademie Basel (Meisterklasse 1986-88). Dazu kamen Meisterkurse bei Hans Leygraf, Rudolf Buchbinder und Detlef Kraus. Sie war erste Preisträgerin beim Bundeswettbewerb der deutschen Musikakademien sowie Stipendiatin des Bayerischen Musikrates. Heute lebt sie als freiberufliche Musikerin in Reutlingen und ist, neben intensiver pädagogischer Arbeit, als Solistin sowie in verschiedenen Formationen als Kammermusikpartnerin und als Liedbegleiterin tätig.  Eine besonders intensive Zusammenarbeit besteht mit dem Geiger Michael Dinnebier  (SWR Baden-Baden/Freiburg), mit dem sie bereits für den SWR und für GENUIN aufgenommen hat (2005/2008; mit Werken von Franck, Ravel,Schostakowitsch und Prokofieff). Ihre Solo CD-Produktionen sind bei MELISMA, tacet und GENUIN erschienen.

Sie engagiert sich auch für zeitgenössische Musik und ist Mitglied der GEDOK.

 





Karten bestellen

Online

Normalpreis: 20€
Mitglieder:15€
Schüler/Studenten:10€
(alle Preise inkl. Vorverkaufsgebühren zzgl. Versand)


Tourist Info Staufen

Hauptstraße 53
79219 Staufen
Telefon: 07633/80 536

Ticketservice BZ

Telefon: 0761/496 88 88

Stubenhauskonzerte Staufen e.V.

c/o Guido Heinke

Immentalstr. 7 - 79104 Freiburg i.Br.

Email: kontakt@stubenhaus.de

Vereinsregister Amtsgericht Staufen


Satzung und Datenschutzerklärung
Impressum

Name

Passwort