Unsere Konzerte


Unsere Künstler



Sonntag, 17.2.2008

Preisträgerkonzert

Sonntag, 16.3.2008

Meisterkonzert

Sonntag, 20.4.2008

Liederabend

Sonntag, 25.5.2008

L'Art Du Bois

Sonntag, 29.6.2008

Kammermusikabend

Sonntag, 20.7.2008

Ishum-Kvartett

Sonntag, 5.10.2008

Meisterkonzert

Sonntag, 30.11.2008

Kammermusikabend

Sonntag, 14.12.2008

Duoabend

Sonntag, 20.7.2008

Ishum-Kvartett

Programm

Luigi boccherinI
Quartett op.58 nr.3 B-Dur1. Larghetto2. Allegro vivo assai3. Rondeau.allegro giusto

Wolfgang Amadeus Mozart
Streichquartett C-Dur „Dissonanzen“, KV 4651. Adagio – Allegro2. Andante cantabile3. Menuetto – Trio4. Allegro

Giuseppe Verdi
Streichquartett e-Moll1. Allegro2. Andantino3. Prestissimo4. Scherzo. Fuga. Allegro Assai Mosso


Lisa Immer

Violine

Lisa Immer wurde 1981 in Freiburg im Breisgau geboren. 2007 schloss sie ihr Studium bei Rainer Kussmaul in Freiburg mit dem Konzertexamen mit Auszeichnung ab. Als Solistin und Gastkonzertmeisterin spielte sie u. a. mit dem Simon Bolivar Youth Orchestra of Venezuela Mozarts ‘Sinfonia Concertante’ und mit dem Balthasar Neumann Ensemble unter der Leitung von Thomas Hengelbrock



Adam Römer

Viola

Adam Römer,1976 in Ungarn geboren, erhielt seine Ausbildung  an den Musikhochschulen in Budapest, Toronto und an der Universität der Künste in Berlin. Er ist Preisträger internationaler Wettbewerbe, z.B. 1.Preis des Kiwanis Musik Festival in Toronto und den 2. Preis des Internationalen Leo Weiner Wettbewerbs.
Als Gast, hat Herr Römer mit dem Gewandhaus quartet und Arctimus quartet (Norwegen) mehrmals aufgetreten. Seit 2006 ist er Mitglied des Dohnanyi Trio Berlin.



Elfa Run Kristinsdóttir

Violine

Elfa Rún Kristinsdóttir wurde 1985 in Akureyri, Island geboren. 2007 schloss sie ihre Ausbildung in der Meisterklasse von Rainer Kussmaul an der Musikhochschule Freiburg mit Auszeichnung ab. Elfa Rún gewann 2006 den ersten Preis beim Internationalen Johann Sebastian Bach Wettbewerb Leipzig. 2006 wurde ihr von der europäischen Kulturstiftung Pro Europa in Baden-Baden ein Förderpreis überreicht. Konzertaufnahmen sind z. B. vom SWR, MDR, vom Dänischen Rundfunk und vom Isländischen Rundfunk aufgenommen und übertragen worden.



Michael Rauter

Violoncello

Michael Rauter wurde 1980 in Basel geboren. Er studierte zunächst bei H. -C. Schweiker in Aachen. Seit 2004 setzt er seine Studien bei Jens Peter Maintz und dem Artemis Quartett an der UdK Berlin fort. Michael Rauter erhielt 1998 den europäischen Förderpreis für Musik der “Fördergemeinschaft der europäischen Wirtschaft”. Als Gast wird er regelmäßig von Orchestern wie dem DSO Berlin, dem Ensemble Oriol, der Kammerakademie Potsdam, der Bayerischen Kammerphilharmonie oder den den Bamberger Symphonikern eingeladen.


Kartenbestellung

Eine Kartenbestellung ist leider nicht mehr/noch nicht möglich.

Stubenhauskonzerte Staufen e.V.

c/o Guido Heinke

Immentalstr. 7 - 79104 Freiburg i.Br.

Email: kontakt@stubenhaus.de

Vereinsregister Amtsgericht Staufen

Name

Passwort