Unsere Konzerte


Unsere Künstler



Freitag, 23.2.2007

Klaviertrio

Sonntag, 25.3.2007

Duoabend

Sonntag, 22.4.2007

"Badinerie"

Samstag, 26.5.2007

Meisterkonzert

Sonntag, 17.6.2007

Klavierquartett

Sonntag, 15.7.2007

Streichquartett

Sonntag, 18.11.2007

Klaviermatinee

Sonntag, 9.12.2007

Duoabend

Freitag, 23.2.2007

Klaviertrio

Programm

Wolfgang Amadeus Mozart
Trio  B-Dur  KV502AllegroLarghettoAllegretto

CLaude Debussy
Trio in G Andantino con moto allegroScherzo. Intermezzo / Moderato con allegroAndante espressivoFinale/ Appassionato

Felix Mendelssohn-Bartholdy
Trio  c-moll  Op.6Allegro energico e con fuocoAndante espressivoScherzo / Molto allegro quasi prestoFinale / Allegro appassionato


Tomoko Ogasawara

Klavier

Tomoko Ogasawara wurde in Tokio geboren. Nach  Abschluß ihres Studiums an der Staatlichen Universität der Künste Tokio studierte sie an der Hochschule der Künste Berlin und an der Hochschule für Musik in Freiburg i. Br., wo sie mit dem Solistenexamen abschloss. Zu ihren Lehrern zählen Georg Sava, Tibor Hazay und Georgy Sebok. Künstlerische Erfolge bei den internationalen Wettbewerben ”Maria Canals” in Barcelona und “Clara Haskil” in Montreux als Finalistin sowie der 1.Preis beim Deutschen Hochschulwettbewerb kennzeichnen ihre Meisterschaft ebenso wie die zahlreichen Auftritte in der internationalen Musikwelt und die regelmäßige Teilnahme an verschiedenen Festivals wie z.B. dem “Affinis Music Festival” in Japan. Neben ihrer solistischen Tätigkeit tritt sie auch oft als geschätzte Kammermusikerin  u.a. mit dem “Ensemble ABRAXAS” auf. Seit 1992 unterrichtet Tomoko Ogasawara an der Hochschule für Musik Freiburg und gibt regelmäßig Meisterkurse in Tokio.



Christian Ostertag

Violine

Erste Studienjahre nach dem Abitur an der Musikhochschule Würzburg bei Thomas Egel-Goldschmidt, danach bei Valery Gradow, zunächst an der Essener Folkwang-, dann an der Heidelberg-Mannheimer Musikhochschule.
Konzertexamen nach Studium bei Rainer Kussmaul an der Staatlichen Hochschule für Musik Freiburg.
Besuche von Sommerkursen bei Lehrern wie Ruggiero Ricci oder Sándor Végh, flankierende Studien bei Gerard Poulet in Paris und Rony Rogoff in New York.
Stipendiat der Oscar und Vera Ritter-Stiftung, der Mozart-Gesellschaft Dortmund sowie der Käthe Dannenmann-Stiftung.
1990 einer der Gewinner des Deutschen Musikwettbewerbs, daraufhin in die 35. Bundesauswahl der "Konzerte junger Künstler" aufgenommen.
1982 die erste Sonaten-CD in der Reihe "Primavera" mit seinem Duopartner, dem Münchner Pianisten Fritz Schwinghammer.
1993 erste Position als 1. Konzertmeister der Düsseldorfer Sinfoniker(Deutsche Oper am Rhein), 1996 Wechsel zum SWR.
Konzerte als Solist und Kammermusiker, Auftritte in Japan, Nord- und Südamerika, bei den Festspielen in Ludwigsburg, Echternach, Schleswig-Holstein,beim Rheingau-Festival, den Berliner Festwochen und Wien Modern. Aufnahmen liegen beim NDR, WDR und BR vor.
2001 Solistenpreis der Europäischen Kulturstiftung "Pro Europa", seit 2005 Professur an der Staatlichen Hochschule für Musik Trossingen.

Christian Ostertag ist Konzertmeister des SWR Sinfonieorchesters.



Matthias Ranft

Violoncello

Matthias Ranft, erster Solocellist der Bamberger Symphoniker ist gebürtiger Hamburger.  Er studierte zunächst in Hamburg bei Arthur Troester, in Freiburg i. Br. bei Christoph Henkel und – als Stipendiat des DAAD – bei Janos Starker in Bloomington / USA.
Zuvor hatte Ranft 1984 den Mendelssohn-Wettbewerb in Berlin gewonnen. Seither nimmt er regelmäßig an diversen Festivals wie z. B. „Affinis“ in Japan teil und konzertiert als Kammermusiker u.a. im Ensemble ABRAXAS und als Solist unter Gilbert Varga, Roger Norrington, Adam Fischer, Lawrence Renes und Jonathan  Nott.
Von 2001 bis 2004 unterrichtete er  an der Hochschule für Musik Freiburg i. Br. Matthias Ranft spielt auf einem „Giovanni Granchino“ aus dem Jahre 1695.


Kartenbestellung

Eine Kartenbestellung ist leider nicht mehr/noch nicht möglich.

Stubenhauskonzerte Staufen e.V.

c/o Guido Heinke

Immentalstr. 7 - 79104 Freiburg i.Br.

Email: kontakt@stubenhaus.de

Vereinsregister Amtsgericht Staufen


Satzung und Datenschutzerklärung
Impressum

Name

Passwort