Unsere Konzerte


Unsere Künstler



Freitag, 23.2.2007

Klaviertrio

Sonntag, 25.3.2007

Duoabend

Sonntag, 22.4.2007

"Badinerie"

Samstag, 26.5.2007

Meisterkonzert

Sonntag, 17.6.2007

Klavierquartett

Sonntag, 15.7.2007

Streichquartett

Sonntag, 18.11.2007

Klaviermatinee

Sonntag, 9.12.2007

Duoabend

Sonntag, 22.4.2007

"Badinerie"

„Badinerie“-
Reflections in Jazz

Programm nach Ansage


Matthias Daneck

Schlagzeug

Matthias Daneck hat nach seiner Ausbildung an der Swiss Jazz School und am Konservatorium Bern mehrere Studienaufenthalte in New York bei Kenny Washington und John Riley an der Manhattan School of Music verbracht. Er ist Bandleader und Komponist bei Matthias Daneck’s N.O.W. und der “instant loop generation” und trommelt unter anderem bei Böhm-Huber-Daneck-Trio, beim Jochen Feucht Quartett, Gary Barone Quartet und bei der erfolgreichen “Jazz cooks”-Serie. Er hatte Engagements mit Jazzgrössen wie Randy Brecker, Jerry Gonzales, Jimmy Woode oder Bireli Lagrene und ist bisher auf mehr als 40 CD-Produktionen zu hören. Konzerttourneen führten ihn in letzter Zeit nach in die Ukraine, Kroatien und Italien und man konnte ihn im Fernsehen bei der ARD und im SWR erleben. Matthias Daneck ist Preisträger beim internationalen “Concours d’orchestres” des Jazzfestivals Vienne.



Helmut Lörscher

Klavier

Helmut Lörscher wurde 1957 in Wittlich geboren und wuchs in Trier auf. Dort debütierte er 19-jährig mit seinem ersten Klavierabend. Es folgte ein klassisches Studium an der Musikhochschule Freiburg in den Hauptfächern Klavier  bei Prof. André Marchand und Musiktheorie bei Prof. Peter Förtig, außerdem absolvierte er den Studiengang Schulmusik. In seinem durch Vielseitigkeit geprägten künstlerischen Betätigungsfeld spielte Improvisation stets eine wichtige Rolle. Heute arbeitet er mit bekannten Jazzmusikern (wie Tony Lakatos, Dieter Ilg, Harald Rüschenbaum, Bernd Heitzler, Henning Sieverts, Matthias Daneck, Frank Haunschild, Norbert Gottschalk u.a. zusammen)  und ist als Pianist auf beiden Gebieten gleichermaßen zu Hause. 1998 präsentierte Helmut Lörscher sich erstmals mit den bekannten deutschen Kabarettisten Matthias Deutschmann und Georg Schramm auf Tournee.
Seit 1990 lehrt Helmut Lörscher als Professor für Schulpraktisches Klavierspiel (Liedbegleitung, Partiturspiel, Improvisation) an der Musikhochschule Freiburg, und übernimmt seit Oktober 2006 das Amt des Prorektors.



Bernd Heitzler

Kontrabass

Bernd Heitzler ist seit 1990 Gründungsmitglied des “Cécile Verny Quartet” mit dem er vier Studio-CD’s und zahlreiche Liveübertragungen u. Mitschnitte eingespielte, internationale Tourneen (Frankreich, Schweiz, Portugal, Italien, Österreich, Lettland, Finnland, Belgien, Madagaskar, Tansania, Jamaika, die Bahamas) bestritt und mehrfach Auszeichnungen und Preise erspielte.  Außerdem ist er regelmäßig im Trio mit H. Lörscher und H. Rüschenbaum und mit dem Norbert Gottschalk/Frank Haunschild- Quartett unterwegs zu hören.


Kartenbestellung

Eine Kartenbestellung ist leider nicht mehr/noch nicht möglich.

Stubenhauskonzerte Staufen e.V.

c/o Guido Heinke

Immentalstr. 7 - 79104 Freiburg i.Br.

Email: kontakt@stubenhaus.de

Vereinsregister Amtsgericht Staufen

Name

Passwort